WaveBird (GCN)

gcn-wavebird.jpg
Hersteller: 
Nintendo

Der Wavebird bekam grösstenteils sehr gute Bewertungen, trotz des fehlenden Rumblefeatures. Ich kann diesen Bewertungen nur beipflichten, da der Wavebird verspricht was er hält; Freiheit beim zocken ohne störenden Kabelsalat. Hauptsächlich bekommt man diesen nur in grau, jedoch ist er auch in silber bei diversen Händlern zu erhalten.

Handhabung / Anwendung:
Der Wavebird ist mit Batterien (2x normale Größe [AA]) nur etwas schwerer als der normale Controller und ist anfangs etwas gewöhnungsbedürftig in der Handhabung da das Zetrum breiter ist als das eines normalen Controllers. Jedoch gewöhnte ich mich schnell an dies und genoss das zocken mit diesem neuen Produkt regelrecht. Der neuartige Controller ist jedoch nicht das einzige Stück was die Verpackung beinhaltet. Es liegt noch eine Empfangseinheit bei, die man einfach an eine beliebige Buchse des GameCubes anschließt. Der Wavebird sowie diese Empfangseinheit haben ein kleines Rädchen am unteren Teil wo man eine Verbindungsfrequenz von 1-16 einstellen muss. Ist aber ziemlich simpel, da man bei beiden bloß das Rädchen auf dieselbe Nummer drehen, und beim Wavebird den kleinen Schalter in der Mitte auf ON setzen muss damit es losgehen kann. Die Tasten sind alle sehr gut zu erreichen. Ausser der R-, und L-Taste, die etwas fester zu drücken sind, da sie sonst nicht ganz einrasten, sind alle Tasten sehr gut zu bedienen.

Funktion:
Es lassen sich mehrere Wavebirds oder normale Controller an einen Cube anschließen, ohne dass es Probleme mit dem Empfang per Funk gibt. Bis zu 6 Metern und von jeder Richtung aus, kann man diesen Freiraum des unbegrenzten spielens auskosten.

Preis:
Über den Preis von 40€ kann man sich streiten, jedoch fand ich ihn etwas zu hoch, ein Preis von 30€ wäre angemessener gewesen und ich kann deswegen jedem der einen Wavebird zu Hause haben will, eBay empfehlen. Allemal positiv ist, dass es ein Originalprodukt von Nintendo ist.

Fazit:
Falls man grad 40€ zur Hand hat oder bei eBay angemeldet ist oder dies noch tun will, kann ich nur empfehlen sich einen Wavebird zuzulegen, besonders wenn man den normalen Controller und das Kabel satt hat.

Leertext