Nintendo RGB-Kabel (GCN)

nintendorgb.gif
Hersteller: 
Nintendo

Für alle die ein besseres Bild wollen, ist der Kauf eines RGB-Kabel Pflicht.
Ich habe am Anfang zuerst mal den vergleich gemacht. Ich habe das alte Scart Kabel vom N64, das mitgelieferte Cinch Kabel und zuletzt das RGB Kabel benutzt und habe es mit Star Wars kräftig unter die Lupe genommen. Da ist mir Folgendes aufgefallen.

Mit dem RGB-Kabel hat man bemerkt dass man die Schrift eindeutig besser lesen kann, die Farben kräftiger rausgekommen sind und die Unreinheiten weg waren (kann man am besten mit dem Unterschied zwischen VHS und DVD erklären).

Die Spiele laufen nun im 60HZ Modus das soviel bedeutet dass mehr Bilder über den Bildschirm flimmern und man dadurch kein ruckeln und flimmern bemerkt.

Also insgesamt ist das RGB Kabel eine wirklich empfohlene Anschaffung. Für alle die entweder keinen wert auf Qualität legen oder einen kleinen Fernseher haben, sollten das RGB Kabel weglassen. Denn bei einem kleinen TV merkt man die Details wenig. Also für alle die einen TV über eine diagonalbreite von 56 cm haben, sollten auf das RGB Kabel zugreifen. Denn ab der Größe kann man das Kabel erst richtig ausnutzen da die "größeren" TV die 60HZ Technik und die RGB Funktion richtig unterstützen.

Im Handel gibt es verschiedene RGB Kabel. Von teuer (86 €) bis billig (12 €) gibt es alles. Dies merkt man aber auch an der Qualität.

Zu den Anderen Kabel will ich auch noch kurz was sagen.
Das Cinch Kabel fand ich dass es die schlechteste Qualität hatte. Da der Videokanal nur aus "einem Stecker" kommt und da alle Farben durcheinandergewürfelt werden. Also für alle die noch das Scart Kabel vom N64 haben, sollten auf jedenfall auf das Kabel zurückgreifen.

Leertext