Update für Nintendo 3DS verfügbar: Miiverse, Nintendo Network ID und mehr

Seit heute ist ein neues, größeres Systemsoftware-Update für den Nintendo 3DS verfügbar, welches die Gerätesoftware auf Version 7.0.0-13 bringt und unter anderem die bereits vor einiger Zeit angekündigte Nintendo Network ID auf dem 3DS möglich macht und auch das Miiverse für den Handheld an den Start gehen lässt.

Hier die Übersicht aller Neuerungen:

  • Nintendo Network ID-Unterstützung hinzugefügt
Die zur Nutzung bestimmter Online-Funktionen benötigte Nintendo Network ID kann nun auf einem Nintendo 3DS-System erstellt und mit einem solchen verknüpft werden. Eine Nintendo Network ID kann direkt auf dem Nintendo 3DS-System eines Nutzers erstellt werden. Sollte der Nutzer bereits auf seiner Wii U-Konsole eine Nintendo Network ID für ein Nutzerkonto erstellt haben, kann diese ID auch mit dem Nintendo 3DS-System verknüpft werden. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Miiverse-Unterstützung hinzugefügt
Nutzer können nun auch über ein Nintendo 3DS-System auf das Miiverse zugreifen. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Nintendo eShop
Der Nintendo eShop unterstützt nun die Verknüpfung einer Nintendo Network ID. Der Download kostenloser Software und Demoversionen ist nur über eine Nintendo Network ID möglich. Wird dieselbe Nintendo Network ID sowohl mit einem Nintendo 3DS-System als auch einer Wii U-Konsole verknüpft, können Nutzer beispielsweise Einkäufe im Nintendo eShop auf beiden Geräten tätigen und dabei das Guthaben derselben Nintendo Network ID verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Datentransfer
Die Anzahl möglicher Datentransfers zwischen zwei Nintendo 3DS-Systemen ist nicht länger begrenzt. Bitte beachten Sie, dass Datentransfers weiterhin nur einmal alle sieben Tage ausgeführt werden können.
  • Mitteilungsfunktion für Software-Update-Daten hinzugefügt
Wenn neue Update-Daten für Software auf einem Nintendo 3DS-System verfügbar sind, erscheint beim nächsten Start dieser Software eine Mitteilung. (SpotPass muss hierfür aktiviert sein.)
  • Kamera-Modus
Der Kamera-Modus kann nun durch gleichzeitiges Drücken der L- und R-Tasten im HOME-Menü aktiviert werden.
  • Verbesserungen der Systemstabilität und weitere Anpassungen
Es wurden weitere Verbesserungen der Stabilität des Systems insgesamt sowie weitere kleinere Anpassungen zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit vorgenommen.

Hinweise zur Nutzung des Miiverse:

Wir haben noch nicht für jeden verfügbaren Nintendo 3DS-Titel eine eigene Community erstellt, aber wir arbeiten daran. Hab also bitte noch ein wenig Geduld! 

Einige Funktionen des Miiverse, wie etwa Freundesanfragen und private Nachrichten, können auf dem Nintendo 3DS-System nicht verwendet werden. Wenn du möchtest, kannst du die „Folgen“-Funktion verwenden, um die Aktivitäten von Freunden und anderen Spielern im Auge zu behalten. Folgst du einem anderen Nutzer und er dir, erscheinen deine Beiträge aus deiner Übersicht auch in seiner Übersicht. 

Um möglichen Problemen vorzubeugen, die sich aus der Freundesregistrierung Fremder auf deinem Nintendo 3DS-System ergeben könnten, bedenke bitte, dass es verboten ist, deinen Nintendo 3DS-Freundescode im Miiverse zu posten oder ihn in eine Nachricht zu schreiben. 

Bei der Verwendung des Miiverse gilt es, einige Dinge und Vorsichtsmaßnahmen zu beachten. Bitte lies dir daher die Miiverse-Verhaltensrichtlinien gut durch. 

Du brauchst Hilfe bei der Einrichtung der Nintendo Network ID?

Quelle: Nintendo/Miiverse
Mehr dazu:
-

Teilen heißt unterstützen:

Kommentare

Richtig nice! hoffentlich bringt Nintendo cross-buy für vc titel