TGS 2012 // Neues Video und mehr Details zur Wii U-Version von Dragon Quest X

In Japan ist die Wii-Version von Dragon Quest X bereits von Square Enix veröffentlicht worden, die Wii U-Version wartet bereits auf ihren Einsatz, nachdem die angesetzte Beta überstanden ist. Nun hat man mehr Details zur Wii U-Version bekannt gegeben, außerdem werfen wir einen Blick auf neues Videomaterial.

Die Wii U-Version wird sich rein inhaltlich in keiner Weise von der Wii-Version unterscheiden. Bemerkbar machen wird sich die Power der neuen Konsole aber schon, v.a. hinsichtlich der optischen Darstellungen. So werden beispielsweise die Event bzw. Zwischensequenzen in viel höherer und besserer Auflösung präsentiert, die Schatten der Charaktere werden realistischer sein und zudem ist es den Entwicklern hier möglich, mehr Charaktere und Objekte auf einmal darzustellen.

Wie bei so vielen Wii U-Spielen gibt es auch hier die Möglichkeit, das komplette Spiel auf dem GamePad zu erleben, allerdings in einer nicht ganz so ausgereiften Grafikpracht wie auf dem Fernseher. Die Spielstände der Wii-Version können im Übrigen auf die Wii U übertragen werden, von vorne anfangen muss man also nicht. Außerdem ist Square Enix so kulant und verlangt nur einmal monatliche Gebühren, selbst wenn man beide Versionen sein Eigen nennt. Ob der Spielstand der Wii-Version auch in den Beta-Test der Wii U-Version übertragen werden kann, ist noch nicht bekannt.

Über einen nahenden Release - vorerst in Japan - ist noch nichts bekannt.

Quelle: Gematsu / IGN
Teilen heißt unterstützen:

Kommentare