Splatoon - Neue Details, Gameplay-Video, Screenshots & Release im Mai

Splatoon wirkt für viele wie ein etwas anderer, erfrischender Shooter, immerhin schießt ihr hier mit Farbe umher und seid ein Tintenfisch, der sich in Menschenform wandeln kann. Immer mal wieder gibt es ein paar neue Details zum Titel, sowie frisches Material. So auch diesmal.

In der Nintendo Direct verriet man, dass man, wenn man das Spiel startet, immer auf einer Art Platz startet. Hier finden sich auch die Charaktere anderer Spieler aus dem Miiverse mit ihren Nachrichten und man kann gegenseitig Nachrichten austauschen. Besucht man die Zentrale des Platzes, stürzt man sich in Online-Gefechte, oder man rüstet sein Team zuvor noch ordentlich aus. Denn nun enthüllt wurde die Möglichkeit, sich mit eigenen Waffen-Sets, immer bestehend aus Haupt-, Neben- und Spezialwaffe, sowie eigenen Outfits, also z.B. Mützen, Oberteilen, Schuhen oder Accessoires auszustatten. Gekauft werden kann all dies mit Münzen, die man im Verlauf verdient. Die Outfits wirken sich auch auf die Geschwindigkeit und Verteidigung der Charaktere aus - taktische Möglichkeiten offenbaren sich.

Das Spiel soll sowohl in den USA als auch in Europa im Mai diesen Jahres erscheinen. Gameplay-Material und Bilder der vorgestellten Stadt findet ihr im frischen Material zum Spiel:

splatoon-wiiu-16-01-2015-(1).jpg
splatoon-wiiu-16-01-2015-(10).jpg
splatoon-wiiu-16-01-2015-(11).jpg
splatoon-wiiu-16-01-2015-(12).jpg
splatoon-wiiu-16-01-2015-(13).jpg
splatoon-wiiu-16-01-2015-(15).jpg
splatoon-wiiu-16-01-2015-(16).jpg
splatoon-wiiu-16-01-2015-(17).jpg
splatoon-wiiu-16-01-2015-(2).jpg
splatoon-wiiu-16-01-2015-(3).jpg
splatoon-wiiu-16-01-2015-(4).jpg
splatoon-wiiu-16-01-2015-(5).jpg
splatoon-wiiu-16-01-2015-(6).jpg
splatoon-wiiu-16-01-2015-(7).jpg
splatoon-wiiu-16-01-2015-(8).jpg
splatoon-wiiu-16-01-2015-(9).jpg
Quelle: Nintendo Direct / Youtube
Mehr dazu:
- Splatoon (Wii U)

Teilen heißt unterstützen:

Kommentare