SEGA kündigt Sonic Boom-Franchise samt Videospielumsetzung für Wii U und 3DS an

Seit mehr als zwei Jahrzehnten gehört Sonic zu den größten Videospiel-Helden weltweit – mit über 70 Spielen, vier Zeichentrickserien und zahlreiche Merchandise-Produkten, die unter seinem Namen veröffentlicht wurden. Nun hat SEGA eine Erweiterung des Universums enthüllt: Hinter Sonic Boom verbirgt sich ein neuer Look für Sonic und seine Freunde, eine komplett computeranimierte Fernsehserie, neue Videospiele für Wii U und Nintendo 3DS und eine neue Spielzeug-Linie. An dieser Stelle wollen wir uns natürlich v.a. auf die Videospiele konzentrieren.

Die TV-Serie soll in den USA im Herbst an den Start gehen, im selben Zeitraum sollen wohl auch die beiden Titel erscheinen, welche die Vorgeschichte der Serie erzählen sollen. Nicht Team Sonic selbst entwickelt die Titel, als Grund dafür nannte man die Tatsache, dass die Titel auf den westlichen Markt ausgelegt seien - eine Veröffentlichung in Japan ist bspw. gar nicht vorgesehen. Stattdessen entwickelt die Wii U-Version Big Red Button Entertainment, die 3DS-Version stammt von Sanzaru Games, auf Wii U läuft das Spiel auf der CryEngine 3. Natürlich soll aber die Entwicklung von Team Sonic überwacht werden.

Das Spiel ist dabei der dritte Titel, der im Rahmen eines Exklusiv-Deals zwischen Nintendo und SEGA veröffentlicht wird und soll das gemeinschaftliche Gameplay in den Vordergrund stellen, außerdem aber auf Erforschung, Auseinandersetzungen und die neue Enber-Beam-Spielmechanik setzen. Die Charaktere kommen natürlich mit einzigartigen individuellen Fähigkeiten daher: Knuckles ist super stark, Tails weiß mit Gadgets um zu gehen, Amy setzt auf ihre Agilität und Sonic ist wie immer der schnellste der Truppe. Im lokalen Multiplayer-Modus für bis zu 4 Spieler sollte dabei jede Menge Spaß auf kommen, im Singleplayer-Modus hat man es mit zwei Charakteren gleichzeitig zu tun, wobei man einen jeweils direkt steuert und zwischen beiden hin- und herwechseln kann.

Der vorangegangene Nintendo-Exklusivtitel Sonic Lost World konnte sich bis Jahresende 2013 übrigens weltweit rund 640.000 Mal verkaufen, was anscheinend Anreiz genug für weitere Teile war. Einen Blick auf erstes Material vom Spiel, welches auch den neuen Look zeigt, könnt ihr hier erhaschen:

Quelle: SEGA
Teilen heißt unterstützen:

Kommentare

Ich bin positiv überrascht. Ich finde den Trailer einfach geil und bin schon auf Gameplay-Videos gespannt.

Mich freut´s auch schon wie Hase auf die Snipp´ed!

Sieht dumm aus. Aber ist auch Sonic daher ist das nichts Neues.

Lassen wir uns einfach mal überraschen.

Und Sonic machte schon niiee eine "flache Figur"!!