Retro Studios: Doch keine angenehme Überraschung

Es wäre auch zu schön gewesen eine besondere Neuigkeit von den Entwicklern der Metroid-Prime-Reihe zu erfahren:

Stattdessen eine sarkastische Nachricht an alle Twitter-Leser die ob der Nachricht "We think you guys will be pleasantly surprised in just a few hours :)" in schwärmerische Zustände gerieten:

"Ban Twitter from GAF. See how easy is to fool people? Morons. Oh, Matt Casamassina sucks. :)"

Seit jeher ist der Sinn des Projekts "Twitter" was Glaubwürdigkeit und Authentizität von News angeht fraglich, gerade während der E3 werden wir wohl noch mehr derartige Enten erleben.

Mehr dazu:
-

Teilen heißt unterstützen:

Kommentare

Zitat:
Seit jeher ist der Sinn des Projekts "Twitter" was Glaubwürdigkeit und Authentizität von News angeht fraglich, gerade während der E3 werden wir wohl noch mehr derartige Enten erleben.
Klingt wie ne Selbstkritik des Newsschreibers.

Retro Studios hat keine neue Nachricht für uns - und dennoch gibt es ein neues Metroid Game 2010. Entwickelt von Team Ninja.
Wie kommts? Retro Studios hat doch gute Arbeit abgeliefert, Metroid Prime 3 zählt zu den besten Spielen für die Wii. Weshalb wird diese Zusammenarbeit beendet?

Vielleicht dürfen sie endlich was eigenes machen? Immer nur an einem einzigen Franchise zu arbeiten wird sicher auch irgendwann langweilig. Und wenn ich an die Anfangszeit vom Cube zurückdenke, hatte Retro ein Rollenspiel mit Drachen in Petto das aufgegeben werden musste, weil sie sich auf Metroid Prime zu konzentrieren hatten.