Resident Evil Revelations QR-Codes für den Nintendo 3DS!

Auf der diesjährigen Tokyo Game Show gab es nicht nur neue Spiele zu sehen, sondern auch ein paar Überraschungen.

Jedenfalls wenn ihr einen Nintendo 3DS euer Eigen nennt. Denn wie wäre es zum Beispiel mit Jill Valentine oder Chris Redfield als Mii aus Resident Evil Revelations?

Einfach den QR-Code einscannen und den Mii speichern und nicht ausversehen löschen, da man den Code nur einmal verwenden kann.

jill-valentineQR_28-09-2011_01.jpg
chris-redfield28-09-2011_02.jpg
jessica-sherawat28-09-2011-5.jpg
parker-luciani_28-09-2011_03.jpg
Teilen heißt unterstützen:

Kommentare

Cool, wird viel zu selten genutzt!

Ich glaub ich versuch spaeter mal ne Claire und Wesker zu basteln <3

Die haben dann aber keine goldene Hose!

Goldene Hose?

Ja, solche speziellen Miis haben eine goldene Hose, wär ja sonst witzlos wenn sie genauso wie die anderen Miis wären.

Achso, naja, egal.

Goldene Hosen kriegst du dann selber nur mit Homebrew hin

Dann will ichs erst rech net

Btw. ist 3DS Software eigentlihc auch schon geknackt worden?
Also kann man sich die roms da auch schon lustig besorgen? Oder ist er noch sicher?

Ich schätze mal, Roms wird es bereits geben. Aber soweit ich weiß gibt es noch keine Möglichkeit, diese auf nem 3DS abzuspielen.