Resident Evil: The Mercenaries 3D in neuem Video vorgestellt

Nachdem Resident Evil: The Mercenaries 3D vorgestern in Japan erschienen ist, können wir euch heute ein neues Video zum Spiel präsentieren, indem jenes außerodentlich ausführlich vorgestellt wird.

So lernen wir im Video etwas über die verschiedenen Spielmodi und Settings im Spiel. Desweiteren ist zu sagen, dass das Spiel eine Menge Missionen für euch bereit hält, 8 verschiedene Charaktere können dabei zum Einsatz kommen. Auch ein CoOp-Modus ist mit an Boad, der entweder lokal oder im Online-Netzwerk gespielt werden kann.

Das Spiel erscheint am 1. Juli 2011 bei uns, mit dabei ist eine Demo von Resident Evil: Revelations.

Teilen heißt unterstützen:

Kommentare

Die Grafik ist echt ein Wahnsinn und das schon am Anfang des 3DS-Lebenszyklus (ich bezieh mich darauf, dass der 3DS hoffentlich noch ein bisschen mehr kann). Aber hier hat sich Capcom sehr viel Mühe gegeben. Leider wird es wahrscheinlich ähnlich wie in Pilotwings am Umfang mangeln. Aber die Grafik und der Koop-Modus machen das Spiel sehr interessant.

Keine nervige Techno-Mucke wie beim 360 VS Mode, find ich schonmal prima

Der Coop Modus macht schon einiges wieder gut, aber soweit ichs gelesen hab gehts nur bis zu 2 Spieler oder?

Ko-Op? ôo

wird das nicht mehr so eine art team-versus?