Phoenix Wright: Ace Attorney - Dual Destinies ab sofort im eShop erhältlich + Launch-Trailer

Ab sofort gibt es nicht länger nur Handy-Klingeltöne zum Spiel, sondern auch die Vollversion des Spiels zum Download. Am heutigen Donnerstag erschien Phoenix Wright: Ace Attorney - Dual Destinies im Nintendo eShop für den 3DS. Nochmal alle Infos zum Titel, sowie den offiziellen Launch-Trailer gibt's hier.

Wer könnte das Spiel besser beschreiben als Entwickler und Publisher Capcom selbst? Bitte sehr:

Die beliebten Spielprinzipien und -Features kehren zurück – diesmal in beeindruckender 3D-Grafik, die dem  Gerichtssaal sowie den Charakteren neues Leben einhaucht und Spieler direkt in den Mittelpunkt des Geschehens rückt. Dabei inspizieren sie jeden Tatort in einer dynamischen 3D-Darstellung, mit der es nun möglich ist, die Perspektive zu ändern und näher an Objekte heranzuzoomen, um versteckte Spuren und Hinweise aufzudecken. Im Gerichtssaal geht es dann weiter: Spieler legen sich ihre Beweisführung zurecht, nehmen Augenzeugen ins Verhör und enthüllen die Wahrheit hinter jedem Fall.



Jeder Käufer von Phoenix Wright: Ace Attorney – Dual Destinies, der den Titel im Zeitraum vom 24. Oktober bis 7. November erwirbt, kann sich über ein kostenloses Kostümpaket mit neuen Outfits für jeden der drei Hauptcharaktere freuen – Phoenix Wright, Apollo Justice und Athena Cykes. Danach ist die fesche Garderobe für 0.99 Euro erhältlich.

In den nächsten Wochen wird darüber hinaus die bereits angekündigte Zusatz-Episode „Turnabout Reclaimed“ verfügbar sein, die sich um den Wal Orla samt Trainer Sasha Buckler dreht. Weitere Details dazu werden in Kürze veröffentlicht.

Der Preis im eShop lautet 24,99 Euro, den Launch-Trailer könnt ihr euch hier anschauen:

Quelle: Capcom Pressemitteilung
Teilen heißt unterstützen:

Kommentare

Ja, ich bin einer der armen Säue, die zur Zeit (nach einem Umzug) kein Internet zu Hause haben. Ich danke Crapcom an dieser Stelle, dass ich das Spiel nicht normal im Laden kaufen kann. Danke, Crapcom, ich kann dich nicht leiden.

Geht das nicht einfach bei Burger King? Oô

Zitat:
Zitat von Kyo555 Beitrag anzeigen
Geht das nicht einfach bei Burger King? Oô
Nein, geht nicht. Was glaubst du, wo ich es schon überall versucht habe. Und da ich es dir noch nicht erzählt habe: Ich kann nichts machen, solange ich nicht mindestens einmal ein Update gefahren habe am heimischen Wlan (auf das ich bis zum 5.11. warten muss). Sonst akzeptiert er die ganzen Netze einfach nicht.

Der 3DS ist einfach im Werkszustand so hammer beschränkt. Ich könnte ja bei Starbucks zB. online gehen, aber dazu brauche ich den Internetbrowser, den bekomme ich aber erst, wenn ich einmal online war. Verstehst du mein Dilemma?

Ohje So schlimm hatte ich das gar nicht in Erinnerung... ._.

Zitat:
Zitat von Kyo555 Beitrag anzeigen
Ohje So schlimm hatte ich das gar nicht in Erinnerung... ._.
Du hast es vielleicht nie durchmachen müssen. Zum Glück hat mein nächster Anbieter schon mal nen WLAN-Router geschickt, der mit meinem Internetstick funktioniert und seit heute kann ich auch mit dem 3DS online... Endlich.