Nintendo: Nicht länger verfügbare amiibos könnten in Kartenform zurückkehren

Nachdem kanadische Händler darüber berichteten, dass Nintendo angeblich die Produktion von einigen, eher unbeliebten amiibo-Figuren einstellen würde, darunter z.B. der Wii Fit Trainer oder der Bewohner, herrschte einige Zeit lang Unklarheit über den Sachverhalt. Scheinbar aber wird Nintendo auf Dauer nicht alle Figuren im Handel verfügbar halten - man äußerte sich nun in der Form dazu, dass man plane, Figuren, die nicht länger nachproduziert werden, womöglich als Kartenform zurückkehren könnten.


Wie und in welcher Form die Karten dann zu haben sind, ist auch nicht ganz klar, jedoch soll so sichergestellt werden, dass alle Spieler zu jeder Zeit die Gelegenheit erhalten, die Funktionalitäten aller Figuren in den einzelnen Spielen zu nutzen, auch wenn es sie nicht länger im Handel gibt. Es bleibt abzuwarten, welche Figuren das in der Zukunft betrifft und wie lange es dauert, bis der erste amiibo nicht länger verfügbar sein wird. Wir behalten das für euch im Auge.
Quelle: IGN
Mehr dazu:
-

Teilen heißt unterstützen:

Kommentare