Nintendo Direct // Wii U Panorama View + Google Maps erscheinen im nächsten Jahr

Bereits auf der E3 zeigte man Ausschnitte von Wii U Panorama View, einer Anwendung, die es euch erlaubt, virtuelle Reisen rund um die Welt zu erleben. Sei es eine virtuelle Tour mit dem Doppeldecker-Bus durch London oder den Flug einiger Schwarmvögel aus der Luft zu erleben - vieles scheint möglich. Man gab nun den Releasezeitraum bekannt und zeigte neue Ausschnitte, während man gleichzeitig eine Google Maps-Applikation für die Wii U ankündigte.

Diese erlaubt es euch, wie ihr es vom PC gewohnt seid, die Google Maps-Funktion auf dem Fernseher zu nutzen. Besonders herausstechen lässt die Wii U-Version aber, dass ihr das StreetView-Feature mithilfe des GamePads nutzt. Dreht ihr euch mit dem GamePad um bis zu 360°, erlebt ihr auch den jeweiligen Ort aus dieser Perspektive, während auf dem TV die große Karte eingeblendet wird. Im Januar soll die App erscheinen und bis März 2013 kostenlos bleiben, das gilt für den japanischen Raum. Für Europa nannte man keinen Termin und äußerte sich auch nicht zu den Kosten.

Dies tat man bei der Wii U Panorama View-Präsentation hingegen schon. Man nannte zwar keinen Preis für die Vollversion der Anwendung, gab aber bekannt, dass zum Start dieser im Frühjahr nächsten Jahres auch eine kostenlose Demo bereitstehen wird.

Quelle: Nintendo Direct / Nintendoeverything / Youtube
Teilen heißt unterstützen:

Kommentare