Ni no Kuni - The Another World erscheint in Europa! Aber nicht für den DS

Freud und Leid liegen oft so dicht beieinander. So auch in folgendem Fall, denn BandaiNamco einer der fleißigsten Publisher der letzten Jahre gab heute offiziell bekannt, dass das Rollenspiel Ni no Kuni - The Another World in Europa erscheinen wird. Dies ist eindeutig ein Grund zur Freude, wird das von Level 5 entwickelte Spiel doch schon lange herbeigesehnt. Vor allem auch, da die Anime-Schmiede Studio Ghibli stark in dieses Spiel involviert war...

Doch zumindest für manch einen Fan von The Another World, müssen wir die freudige Nachricht nun mit einer bitteren Pille ergänzen. Bisher ist von der Nintendo DS Fassung nicht die Rede, aktuell sieht also alles danach aus, dass diese Fassung nicht in Europa erscheinen wird. Damit straft BandaiNamco nun bereits zum zweiten Mal die Nintendo-Anhänger, denn auch Tales of Graces wird seinen Weg nach Europa nur auf PS3, nicht aber auf Nintendo Wii finden.

nino-kuni-another-world-240809-(1).jpg<br /><br /><a href="/screenshots/ni-no-kuni-another-world-ds-4295">Image Details</a>

Pressemeldung:


WITCH™’ kommt 2012 für PLAYSTATION®3 nach Europa
- Mit dem von LEVEL-5 entwickelten und von Studio Ghibli animierten Titel wird das J-RPG - Genre auf einen neuen Level von Qualität und Ästhetik gehievt


CERGY-PONTOISE, FRANCE – 17. Oktober 2011 – Gute Nachricht für alle J-RPG-Fans! NAMCO BANDAI Games Europe S.A.S gab heute bekannt, dass mit Ni no Kuni: Wrath of the White Witch™ eines der vermutlich besten J-RPGs aller Zeiten 2012 nach Europa kommt.


Das einzigartige Fantasy-Rollenspiel wird von LEVEL-5 entwickelt, dem Studio hinter Hits wie Dragon Quest VIII und IX, und der Professor Layton Serie. Für die Charaktergestaltung und Animationen arbeitete LEVEL-5 mit dem legendären Studio Ghibli zusammen, dem Team hinter Animé-Meisterwerken wie Mein Nachbar Totoro, Das Schloss im Himmel, Prinzessin Mononoke, Das wandelnde Schloss und Die letzten Glühwürmchen. Die Musik des Spiels wird von Joe Hisaishi beigesteuert, dem Komponisten von über 100 Filmmusiken, inklusive vieler der erfolgreichsten Produktionen von Studio Ghibli.


“Es war eine fantastische Erfahrung ein Spiel mit Künstlern zu entwickeln, welche wie kaum andere Japan repräsentieren, wie es Studio Ghibli und Mr. Hisaishi tun,” sagt Akihiro Hino, President and CEO von LEVEL-5 Inc. “Wir können es kaum erwarten, den Titel der ganzen Welt zu präsentieren.”


“Eine Ansammlung an unglaublichen Talenten, wie sie an der Entwicklung dieses Spiels beteiligt waren, sieht man selten. Dieser Titel ist eine fantastische Ergänzung für unser Line-up 2012“, so Olivier Comte, Senior Vice President bei NAMCO BANDAI Partners. “Es ist unmöglich nicht der Verzauberung des fantastisches Universums zu erliegen, welches von diesen großartigen Künstlern erschaffen wurde.”
Ni no Kuni: Wrath of the White Witch erzählt eine herzergreifende Geschichte über einen Jungen namens Oliver. In dieser reist er in eine Parallel-Welt, um ein Magier zu werden und so seine kürzlich verstorbene Mutter zurück zu bringen. Auf seinem Weg begegnen ihm viele neue Freunde, welche ihm dabei helfen zu lernen und zu wachsen. Daneben kann er sich auch mit den wundervollen Kreaturen dieses Universums anfreunden und sie als Haustiere gewinnen – und sie sogar im Kampf gegen feindlich gesinnte Kreaturen einsetzen. Begleiten Sie Oliver auf seiner wundervollen Reise!


Die Schönheit von Studio Ghibli’s handgezeichneten Animationen wurde dabei perfekt in Cel-Shading Grafik übertragen und erreicht eine Qualität, welche normalerweise nur in Animé-Top-Produktionen zu sehen ist. Zusätzlich bringt Ni no Kuni: Wrath of the White Witch auf PlayStation®3 reichhaltige neue Inhalte aus dem Ni no Kuni Universum, inklusive neuer, mysteriöser Charaktere, neuen Gebieten zum Erkunden und einem gänzlich neuen Blickwinkel auf die Geschichte des Spiels.
Ni no Kuni: Wrath of the White Witch erscheint in Europa 2012. Für weitere Informationen zum gesamten Line Up von NAMCO BANDAI Games besuchen Sie bitte www.namcobandaigames.eu.

Teilen heißt unterstützen:

Kommentare