Neues System-Update für Wii U-Besitzer: Features & Änderungen von Version 4.0.0E

Ein mehr als großes Update für Wii U-Besitzer steht bereit und bringt die Sytemsoftware auf Version 4.0.0E. Welche Änderungen und neue Features das Update mit sich bringt, erfahrt ihr hier - ein Blick lohnt sich, denn neben der Nutzung von Spotpass zum automatischen Download von Software könnt ihr ab sofort selbst eure Wii-Spiele nur auf dem GamePad spielen.

Alle Details lest ihr in der Zusammenfassung:

  • Funktion für den automatischen Software-Download
Es ist nun möglich, mit der Wii U-Konsole automatisch empfohlene Software und Demoversionen von Nintendo über SpotPass zu erhalten. Diese Funktion kann in den Systemeinstellungen unter der Option „Internet“ deaktiviert werden.
  • Unterstützung der Texteingabe mithilfe eines USB-Keyboards
Nutzer können jetzt ein USB-Keyboard verwenden, wenn ein Software-Keyboard angezeigt wird. (Einige Softwaretitel unterstützen diese Funktion möglicherweise nicht.)
  • Option zum Sperren der Verwendung einer Nintendo Network ID auf anderen Geräten
Eltern oder Erziehungsberechtigte können jetzt die Verwendung einer Nintendo Network ID durch ihr Kind auf anderen Geräten, wie PCs oder Smartphones, sperren. Um die Einstellungen dieser Option zu ändern, wählen Sie ein Nutzer-Mii auf dem Mii-Auswahlbildschirm aus, wählen Sie daraufhin NINTENDO NETWORK ID-EINSTELLUNGEN ÄNDERN unter „Nutzerinformationen ansehen/ändern“ in den Nutzereinstellungen.
  • Wii U Chat
Nutzer können jetzt die Profile ihrer Freunde im Miiverse sehen, wenn sie einen Anruf tätigen oder entgegennehmen.
Nutzer können jetzt ein mit dem Wii U GamePad verbundenes Headset verwenden.
  • Internetbrowser
Nutzer können jetzt ihren Nutzernamen und ihr Passwort speichern, wenn sie sich auf einer Website anmelden. (Gespeicherte Nutzernamen und Passwörter können im „Einstellungen“-Menü des Internetbrowsers gelöscht werden.)
Vom Fernsehbildschirm oder dem Bildschirm des Wii U GamePads aufgenommene Bilder können jetzt auf eine Website hochgeladen werden (z. B. Facebook, Twitter und Tumblr). Dafür muss der Softwaretitel durch Drücken des HOME-Knopfs pausiert und dann der Internetbrowser gestartet wird.
Der Browser kann jetzt PDF-Dokumente darstellen, die auf Websites bereitgestellt werden. (Bitte beachten Sie, dass manche Dokumente, abhängig von der Größe des jeweiligen PDF-Dokuments, nicht ordnungsgemäß dargestellt werden können. PDF-Dokumente können nicht gespeichert werden.)
Während ein Film oder ein Video abgespielt wird, können Sie durch Drücken der L- oder R-Taste des Wii U GamePads zu bestimmten Stellen vor- oder zurückspringen. Sie können auch die R-Taste gedrückt halten, dann wird das Material schneller abgespielt.
Entwicklungsprogramme und die Möglichkeit, den User Agent zu wechseln, stehen Web-Entwicklern jetzt zur Verfügung.
  • Wii U-Menü
Ein Symbol für die Freundesliste wurde dem Wii U-Menü hinzugefügt.
  • Wii-Modus
Nutzer können nun entscheiden, ob sie Wii-Software nur auf dem Fernsehgerät oder gleichzeitig auf dem Fernsehgerät und auf dem Wii U GamePad darstellen lassen wollen (Wird Wii-Software auf dem Fernsehgerät und auf dem Wii U GamePad dargestellt, können die Knöpfe und Tasten des GamePads nicht zur Spielsteuerung genutzt werden. Eine Wii-Fernbedienung/Wii-Fernbedienung Plus wird unter Verwendung der Sensorleiste des Wii U GamePads zur Spielsteuerung benötigt.)
Dolby® Pro Logic® II Surround Sound wird nun für kompatible Wii-Software unterstützt.
  • Systemeinstellungen
Den „Interneteinstellungen“ wurde eine Option hinzugefügt, die den automatischen Erhalt von Softwaretiteln ermöglicht, die von Nintendo gesendet wurden.
Nutzer können jetzt in den TV-Einstellungen wählen, welches Kabel für die Audioausgabe verwendet werden soll. Auch wenn die Wii U-Konsole mit einem HDMI-Kabel an das Fernsehgerät angeschlossen ist, können die Nutzer jetzt ein Wii-AV-Kabel oder andere Verbindungskabel für die Audioausgabe über handelsübliche Lautsprecher nutzen.
Nutzer können jetzt die Zeitabstände zur Ausführung von Standby-Vorgängen in Stundenschritten festlegen, wenn „Standby-Vorgänge“ in den „Energieoptionen“ aktiviert sind.
  • Verbesserungen der Stabilität des Systems und weitere Anpassungen
Verbesserungen der Stabilität des Systems sowie weitere Anpassungen zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit.

 

Quelle: Nintendo
Mehr dazu:
-

Teilen heißt unterstützen:

Kommentare

Zur Systemstabilisierung: Bei mir funktioniert endlich der Youtube- und eShop-Kanal einwandfrei. Ansonsten konnte ich keine weiteren Leistungsverbesserungen feststellen. Wobei ich mit der WiiU grds zufrieden bin. Alles läuft flüssig und auch normal. Ich brauch nicht unbedingt ein verbessertes OS. Ich will Spiele.

monster hunter problem

seit diesem scheiß update trennt sich ständig die verbindung zwischen monster hunter auf der wii u und dem 3ds, und das mitten im spiel -.-