Neuer TV-Spot und Softwareaktualisierung für Pokémon X & Y

Ab sofort könnt ihr im Fernsehen nicht nur einen neuen TV-Spot zu Pokémon X & Y begutachten, der den Fokus auf die neuen Mega-Entwicklungen legt, sondern auch euer Spiel auch auf Version 1.2 patchen, wodurch wieder einige Fehler behoben werden sollen.

Werdet ihr bei Besuch nicht automatisch auf das Update aufmerksam gemacht, schaut im Menüpunkt "Einstellungen und mehr" und dort unter "Verfügbare Updates" nach. Die Patchnotes lauten wie folgt:

  • Der Bug, der zu Fehlern geführt hat, während bestimmte Funktionen der GTS verwendet wurden, wurde behoben.
  • Das Problem, dass Techniken, die Pokémon bei der Entwicklung nach einem Wundertausch lernen, nicht angezeigt werden, wurde behoben.
  • Das Problem, dass einige Spieler die Trainer-Promo-Nachrichten bei dem Event in Illumina City nicht erhalten, wurde behoben.
  • Geringfügige Änderungen an der Methode zur Herstellung einer Internetverbindung.

Hier der TV-Spot:

Noch nicht sicher, ob der Titel etwas für euch oder jemand anderes als Geschenk geeignet ist? Vielleicht hilft euch unser ausührliches Review weiter!

Quelle: Nintendo
Mehr dazu:
- Pokémon X & Y (3DS)

Teilen heißt unterstützen:

Kommentare

Schon interessant, wie der TV-Spot an die Nostalgiker appelliert. In jeder Szene ist ein Pokemon der ersten Generation zu sehen, ja sogar eines der ersten Starter. Somit denken sich die Leute "Hey guck mal, Pokemon hat mir damals doch so viel Spaß gemacht, und schau mal wie hübsch es jetzt aussieht, das sollte ich mal wieder ausprobieren!" - Mit Fokus auf die neuen Pokemon hätte das nicht so funktioniert.