Max and the Magic Marker - für WiiWare angekündigt

Der dänische Entwickler Press Play stellte heue offiziell sein erstes WiiWare-Projekt mit dem Namen Max and the Magic Marker vor. Erste Infos sowie ein Trailer sind erschienen.

Im Game schlüpft der Spieler in die Rolle eines Jungen namens Max, der auf Grund einer lebendig gewordenen Zeichnung in Schwierigkeiten gerät. Die Zeichnung wurde durch einen magischen Stift lebendig und um gegen die Monster anzukommen, zeichnet er sich mit dem selben Prinzip in seine eigene Zeichnung und muss fortan diverse Monster bekämpfen und Rätsel lösen.

Die Steuerung gestaltet sich ähnlich wie in z.B. Lost Winds, wobei sich der Charakter mit dem Nunchuck steuern lässt und der Pointer als Stift verwendet wird. Mit ihm lassen sich Gegenstände zeichnen, die einem oft durchaus nützlich sein können, vorallem mit geschicktem Einsatz der Spielphysik.

Neben diesen Informationen veröffentlichte der Entwickler auch noch einen passenden Trailer:

Das Spiel erscheint voraussichtlich im Herbst diesen Jahres für Nintendo's Downloadplattform WiiWare. Weitere Informationen und Updates findet ihr auf der offiziellen Seite.

 

Quelle: Offizielle Seite
Mehr dazu:
-

Teilen heißt unterstützen:

Kommentare

Erinnert mich stark an Crayon Physics. Wer das Spiel noch nicht kennt: Unbedingt ausprobieren. Ist fürn PC und ein echt cooles Gefühl, Puzzles zu lösen.