Keine Marvel Spiele mehr von SEGA?

Keine Marvel Spiele mehr aus dem Hause SEGA. So heißt es zumindest aus dem Hause Marvel, bzw. ließ dies Vice President Marvel Games TQ Jefferson verlauten. Laut seinen Aussagen, habe SEGA keine Pläne für weitere Marvel Spiele...

SEGA hatte in den letzten Jahren regelmäßig Videospiele zu den von Marvel selbst produzierten Kinoflimen veröffentlicht. So gab es Spiele zu Iron Man, Hulk, Thor und Captain America. Ob der Verzicht von SEGA weitere Spiele zu entwickeln wirklich bedauerlich ist, muss jeder selbst entscheiden. Offenkundig ist jedoch, dass die Qualität der Marvel Spiele durch die Bank weg bestenfalls als mittelmäßig zu bezeichnen war. Gelungene Ausnahme war diesbezüglich noch am ehesten die Nintendo DS Umsetzung von Thor: God of Thunder, entwickelt von WayForward.

 

Teilen heißt unterstützen:

Tags:

Kommentare

Kein wirklich großer Verlust, die Spiele waren entweder schlecht oder mittelmäßig. Allerdings.. zumindest einige der Spiele waren für fans durchaus.. noch ok. Hab ich also die Wahl zwischen KEINEM Spiel von Marvel und einem mittelmäßigen.. ja dann hätte ich lieber das mittelmäßige spiel

mich würds auch nicht stören. Die Marvel Filme sind zwar gut aber Spiele braucht man nicht wirklich