Erste Details zu den Wii U-Features von Resident Evil: Revelations HD

Resident Evil: Revelations auf dem 3DS fand bei den meisten Serien-Veteranen mehr Anklang als der actionorientierte große Bruder Resident Evil 6 und deshalb wundert es weniger, dass Capcom ein Remake des ganzen auch für die großen Konsolen bringen wird - auch für die Wii U. Nachdem wir euch bereits erste Bilder der HD-Version zeigten und auf die Veränderungen eingingen, gibt es nun erste Details zu den exklusiven Wii U-Features.

Wie so oft beziehen sich diese auf die Möglichkeiten des neuen GamePads. Demnach wird die Off-TV-Funktion unterstützt, das Spiel ist also ohne Fernseher und allein auf dem GamePad spielbar. Viele der Touchscreen-Elemente des 3DS-Originals werden ansonsten auf das GamePad verlagert, dazu gehört auch Inventar und Karte. Optional kann man aber auch den Pro Controller verwenden, derzeitiger Stand der Entwicklungen ist, dass keine Wiimote+Nunchuck-Methode zur Verfügung steht.

Wann genau wir mit einer Veröffentlichung rechnen können, ist noch ungewiss.

Quelle: Nintendoeverything
Teilen heißt unterstützen:

Kommentare