Aktuelle Soft- und Hardware-Verkaufscharts aus Deutschland (25.11. - 01.12.2013)

Der November stand nicht nur im Zeichen der beiden Veröffentlichung der Next-Gen-Konsolen von Sony und Microsoft, sondern auch im Zeichen vieler neuer Titel, sei es für die beiden neuen Konsolen, oder aber auch die Nintendo-Plattformen. Welche Titel sich Ende November, d.h. im Zeitraum vom 25. November bis 01. Dezember 2013 am besten schlagen konnten, verraten die Software-Charts. Wie es hingegen für die Konsolen lief, halten wir euch natürlich auch nicht vor.

Wir beginnen aber mit der Software-Top-10:

# Titel Woche Total
1 FIFA 14 (PS4)  62,793 62,793
2 Assassin's Creed IV: Black Flag (PS4)  53,556 53,556
3 Killzone: Shadow Fall (PS4) 35,699 35,699
4 Call of Duty: Ghosts (PS4) 31,773 31,773
5 Super Mario 3D World (Wii U)  30,543 30,543
6 Battlefield 4 (PS4) 29,221 29,221
7 Knack (PS4) 28,046 28,046
8 Grand Theft Auto V (PS3) 23,349 1,183,038
9 Pokémon X & Y (3DS) 22,576 264,525
10 Call of Duty: Ghosts (PS3) 21,947 315,538

Weitere Nintendo-relevante Software in der Top 20 ist TLoZ: A Link Between Worlds (3DS) auf Platz 13, Professor Layton und das Vermächtnis von Aslant (3DS) auf Platz 14, Just Dance 2014 (Wii) auf Platz 16 und Animal Crossing (3DS) auf Platz 20.

Im Anschluss die Hardware-Charts:

Plattform Woche (+ / -) Total
Wii U 8,673 (+41%) 171,535
3DS 60,922 (+30%) 1,691,993
Wii 7,594 (+21%) 5,048,852
DS 2,505 (+27%) 8,517,545
PS4 113,096 113,096
Xbox One 14,097 (-77%) 76,404
PS3 12,412 (-3%) 4,344,122
Xbox 360 4,061 (+11%) 3,069,024
PS Vita 3,437 (+21%) 222,860
Quelle: VGChartz
Mehr dazu:
-

Teilen heißt unterstützen:

Kommentare

Hehe SM3DL ist durch mich einmal mehr gekauft worden

Naja wenn man die Zunahme von 41% berücksichtigt sind die WiiU-VKZ schon in Ordnung. Der 3DS rockt aber alles weg. PS4 war zu erwarten nach diesem Launch.

Anhand der Software-Charts sieht man eigentlich wie stark Sony und Microsoft von Thirdparties abhängig sind. Natürlich hat sich auch The Last of Us lange Zeit sehr gut verkauft, aber das ist eher die Ausnahme. Speziell wenn man immer weiter in den Westen schaut merkt man das deutlicher. Primär kommen die Systemseller von den Thirdparties insb Multiplattformer. Ich möchte selbst als PS3-Besitzer nichts Schlechtes über Uncharted, GoW oder Resistance sagen, aber die Realität sieht eigentlich so aus, dass man theorethisch wenn man nur die nackten Zahlen ansieht eine Konsole (idF Playstation oder XBOX) im Grunde gar nicht benötigt.

Und bei Nintendo ist es genau umgekehrt. Da befinden sich die Systemseller mit Mario Kart, Smash Bros und Pokèmon in den eigenen Reihen. Dafür mangelt es an Thirdparty-Spielen.

Nintendo ist halt wirklich different zu seinen Mitbewerbern. Ob sich das jemals ändern wird? Sprich, dass Nintendo eine leistungsstarke und gleichzeitig innovative Konsole auf den Markt bringt wie damals das N64, die meiner Meinung nach nur wegen der Modultechnologie nicht den Anklang bei den Entwicklern fand und somit für ein geringes (aber hochwertiges) Spieleangebot verantwortlich war.

Zitat:
Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
Naja wenn man die Zunahme von 41% berücksichtigt sind die WiiU-VKZ schon in Ordnung. Der 3DS rockt aber alles weg. PS4 war zu erwarten nach diesem Launch.
Das stimmt. Ist aber schon ein wenig gruselig zu sehen, dass die WiiU innerhalb von einem ganzen Jahr 170.000 mal verkauft wurde, und die PS4 nun in lediglich einer einzigen WOCHE schon 110.000 schafft.